Wie letztes und vorletztes Jahr wollte ich die Anreise und den Rückweg zur bzw. von der Ham Radio nutzen, um ein paar SOTA-Aktivierungen durchzuführen. Auf dem Hinweg habe ich 2 Berge befunkt, auf dem Rückweg waren es 5. Ich kam so auf 64 Punkte. Angefangen habe ich am Römerstein (DM/BW-078). Der Römerstein ist ein Berg auf der Schwäbischen Alb in der Nähe von Reutlingen und ist 871,9 m ü. NHN hoch. Der Aufstieg war recht einfach und dauerte nur ca. 15 Minuten. Die Bedingungen auf der Kurzwelle waren aber super schlecht. Ich konnte auf 40m nur 2 QSOs loggen und auch auf 20m hatte ich nicht mehr Glück. Da Feiertag war, war aber der 28m hohe Römersteinturm offen (Eintritt 50 Cent), so dass ich von ganz oben mit dem Handfunkgerät noch 4 QSOs machen konnte. Insgesamt hatte ich dann 8 QSOs in einer knappen Stunde im Log. Ich bin dann zum Auto, um die 60km zum Bussen in südlicher Richtung zurückzulegen. Nach etwas über eine Stunde kam ich dort an.

  • IMG_20180531_150703863_01
  • IMG_20180531_150715601_01
  • IMG_20180531_150851334_01
  • IMG_20180531_151136651_01
  • IMG_20180531_154706193_HDR_01
  • IMG_20180531_154740435_HDR_01
  • IMG_20180531_154750000_01
  • IMG_20180531_155037787_01
  • IMG_20180531_155057122_HDR_01
  • IMG_20180531_155137079_HDR_01
  • IMG_20180531_155446486_HDR_01

Der Bussen (DM/BW-484) ist ein 767 m ü. NHN Meter hoher Berg in Oberschwaben. Er ist einer der meistbesuchten Wallfahrtsorte Oberschwabens und ein hervorragender Aussichtsberg mit Blick bis zu den Alpen. Auch hier dauerte der "Aufstieg" nur ca. 15 Minuten. Die Aussicht ist wirklich gut, daher habe ich als erstes meine 2m Antenne am 5m Mast aufgebaut. Ich konnte direkt Michael, DB7MM/P vom DM/BW-064 als S2S loggen. Dann kam mein Freund Axel, DM2AXL/M mit S9 rein. Auch er ist SOTA-Aktivierer. Wir haben uns auf der Ham Radio zwar verpasst, aber so haben wir doch wenigstens am Funk gesprochen. Als dritter Freund kam noch Silvio, DM9KS/M auch mit S9 ins Log. Ich habe dann noch 20m aufgebaut und konnte innerhalb einer Minute 2 QSOs (M3FEH, EA2DT) loggen. Ich musste dann sofort abbauen, da nicht weit weg von mir ein Blitz eingeschlagen ist. Jetzt waren auf jeden Fall schon 18 Punkte verdient. Von da aus bin ich dann nach Lindau weiter gefahren und habe morgens darauf die Ham Radio 2018 besucht.

  • IMG_20180531_171850698_HDR_01
  • IMG_20180531_172015891_HDR_01
  • IMG_20180531_172138027_HDR_01
  • IMG_20180531_172152441_HDR_01
  • IMG_20180531_172407232_01
  • IMG_20180531_172835418_01
  • IMG_20180531_175605057_HDR_01
  • IMG_20180531_181701903_HDR_01
  • IMG_20180531_182505093_01


Kommentar schreiben