After I received the SOTA-100 award in February this year, I managed to get the 250-award now after about 6 months and 55 activations. The 100-award was with my old call DO1JC, which was a CEPT-novice license. I could only work on 15m and 10m from a summit (and of course VHF/UHF), so it was sometimes hard work in the sunspot minimum. I made an upgrade to the CEPT (HAREC) license for this reason and work mostly on 20m and 40m since then. I also carry my 45W amp most of the times, which gives me some extra punch, if I need it. Glad I am on 250 today, so 1/4 mountain goat now.

DK9JC SOTA 250

Nachdem ich SOTA-Berge ich in 5 Ländern aktiviert hatte, habe ich nun das SOTA "Mountain Explorer Bronze"-Diplom erhalten. Michael, DB7MM hat mich netterweise darauf hingewiesen. Ich war neben Deutschland in der Schweiz, Italien, Frankreich und in Luxemburg. Für 10 Länder bekommt man "Silber". Ich bin gespannt, wie lange das noch dauert.

SOTA Mountain Explorer bronze DK9JC

Nachdem ich alle aktuellen Aktivierungen vom "Ham-Radio"-Wochenende bei GMA hochgeladen hatte, bekam ich das GMA 100 Chaser Diplom. Das besondere daran ist, dass ich selbst, mangels ordentlicher Antennen zu Hause, kein Chaser im eigentlichen Sinne bin. Die 100 Punkte kamen durch sogenannte Summit-to-Summit Verbindungen zusammen, bei denen der andere OP auf einem anderen SOTA bzw. GMA-Berg als ich sitzt.

GMA Chaser 100 Award DK9JC