US-Amateurfunkprüfung

Nachdem ich vor kurzen die US-Amateurfunkprüfung der Klassen Technician und General auf der Ham Radio gemacht habe, wollte ich eigentlich am 24. September 2016 nach Idar-Oberstein, um auf die Extra aufzustocken. Leider ist an diesem Tag auch unser Distrikt Service Tag, so dass ich nicht sicher war, ob ich an dem Tag kommen kann. Von Eugen, DK8VR erhielt ich dann eine E-Mail, in welcher ich erfuhr, dass Michael (DF3VM) plant, eine Lizenzprüfung abzuhalten, sollte er noch 2 weitere VEs finden. Diese beiden VEs hat er nun gefunden, so dass der Termin bestätigt werden konnte.

DM2AXL und DK9JC nach der Prüfung

Im Programm der Ham Radio 2016 habe ich gesehen, dass man die US-Amateurfunkprüfung während der Messe ablegen kann. 10 Tage vor der Prüfung schickte ich eine E-Mail an Manfred, DK2PZ/KD2PZ welcher mir einige Fragen beantwortete. An diesem Tag habe ich dann angefangen, mit Ham Radio Trainer die Fragen für Technician und General zu lernen. Gleichzeitig habe ich meinen Freund Axel, DM2AXL gefragt, ob er nicht Lust hätte, die Prüfung mit mir zusammen zu machen. Er fand die Idee ganz gut und wir haben uns Samstags vor der Messe im Verwaltungsgeäude getroffen um mit ca. 25 weiteren Interessierten aus der ganzen Welt die US-Prüfung abzulegen. Technician habe ich mit 0 Fehlern bestanden, Bei General hatte ich 3 Fehler (9 darf man haben). Gar nicht mal so schlecht. :-)