Da wir gerade in Biel waren, haben wir den Chasseral (SOTA HB/BE-104) aktiviert. Der Berg war nur ca. 35km vom Hotel weg und man kann bis fast oben hin mit dem Auto fahren. Vom Parkplatz waren es noch ca. 1,5km, was im Hochgebirge echt nicht viel ist. Der Chasseral ist mit 1606 m ü. M. die höchste Erhebung im Berner Jura, im Nordwesten des Kantons Bern. Von oben hat man eine tolle Aussicht auf die Alpen, welche man auf den Fotos im Hintergrund gut erkennen kann, sowie auf den Bielersee und den Neuenburgersee. Bei klarer Sicht bietet sich vom Chasseral aus ein Alpenpanorama, das vom Säntis bis zum Mont Blanc reicht.

Oben auf dem Plateu befindet sich der Sendeturm Chasseral. Dieser ist 114 Meter hoch und in Beton/Stahlbauweise errichtet. Neben DVB-T und Radio werden vom Sender Chasseral auch viele Richtunkverbindungen bereit gestellt.

Ich habe in 40 Minuten 36 QSOs auf 40m loggen können. Verwendet habe ich meinen FT-891 mit 40W an der EFHW am 10m DX-Wire Mast.

  • IMG_20181012_115624282_01
  • IMG_20181012_120801752_01
  • IMG_20181012_132138261_01


Kommentare   
0 # Günter 2018-11-10 18:00
Wow, tolle Aussicht. Viele schöne Verbindungen. Schönes Amateurfunk Blog hast du. Respekt. Lese regemlmäßig mit.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
Kommentar schreiben