Am Sonntag, 03.09.2017 bin ich früh morgens zu Jörg, DO1DJJ in die Eifel gefahren. Wir haben den 2m Contest mit SOTA verknüpft und haben von der Hohen Acht (DM/RP-001) Punkte verteilt. Ich war im März 2016 bereits oben auf dem Turm und wusste, dass man von dort gut funken konnte. Auf dem Weg nach oben haben wir eine kleine Gruppe Wanderer getroffen, die sehr interessiert an dem waren, was wir dort oben vor hatten. An meinem Rucksack hing meine 4-Element Logarithmisch-Periodische-Dipol Antenne (LPDA) von ANjo. Diese hat die Modellnummer LP145435E und wurde von mir 2016 auf der Ham Radio gekauft. Ansonsten hatte ich noch eine 5m Angerute, meinen FT-817, 5m Koax und ein selbst gebautes Lithium Pack mit 11,1V und 2,2Ah dabei.

Da auf dem Turm reger Verkehr herrschte, wechselten Jörg und ich uns am FT-817 ab. So kamen wir mit einem Setup aus. Ich konnte 17 Stationen auf 2m innerhalb von 55 Minuten und später 8 weitere auf Kurzelle (17m und 20m) loggen. Am meisten gefreut habe ich mich über den 2m Kontakt zu G8P in der Nähe von Dover. Mein erster 2m Kontakt nach England. Danach sind wir zum Hochsimmer (DM/RP-408) gefahren.

  • IMG_20170903_113804822_HDR_01
  • IMG_20170903_114256355_HDR_01
  • IMG_20170903_114305832_HDR_01
  • IMG_20170903_114315261_HDR_01
  • IMG_20170903_114931388_HDR_01
  • IMG_20170903_114933935_HDR_01
  • IMG_20170903_121401029_HDR_01
  • IMG_20170903_121821270_HDR_01
  • IMG_20170903_121833047_01
  • IMG_20170903_123411465_01
  • IMG_20170903_123418912_BURST001_01

Kommentar schreiben