Letzten Freitag (24.02.2017) ist mir auf 20m endlich ein Kontakt zu Felix, DP1POL in der Antarktis gelungen. Felix ist dort als Elektroingenieur auf der Neumayer-Station III Forschungsstation tätig und funkt glücklicherweise ab und zu von dort. Die Neumayer-Station III benannt nach dem Geophysiker Georg von Neumayer, ist eine deutsche Polarforschungsstation des Alfred-Wegener-Instituts.

Ich habe mehrere Tage hintereinander versucht zu Felix durchzukommen. Wenn ich DP1POL gehört hatte, wurde ich lt. PSKreporter aber nicht von Felix gehört. Und wenn ich dann später CQ gerufen habe, wurde ich zwar in der Antarktis gehört, aber DP1POL habe ich nicht auf meinem Bildschirm gesehen. Am Freitag hat es dann doch geklappt. Obwohl die MUF hier in Deutschland bereits auf 11.5 MHz war, konnten wir uns beidseitig hören.

Später habe ich die Screenshots in der JT65 Facebook-Gruppe gepostet, worauf mir Felix, DP1POL sogar geantwortet hat. Ich hatte mächtig Glück wie sich später heraus gestellt hatte. Das war der letzte Abend für Felix, am nächsten morgen hat er die Antarktis verlassen. Der Kontakt mit der Antarktis hat mich dann später dazu bewogen, mir noch einige Videos zur Station und zur Antarktis anzuschauen. Für mich war das ein ganz besonderer Kontakt. Ich freue mich schon auf die QSL-Karte.

  • 2017-02-24_20h08_31_QSO
  • 2017-02-24_20h10_34
  • DP1POL
  • DP1POL_DK9JC_LoTW_QSL

Foto: DP1POL QRZ.com


Kommentar schreiben