Heute hat mir ein OM ein schlechtes Gewissen gemacht, weil ich schon länger keinen neuen Blog-Beiträge mehr gepostet habe. Ich nehme diese Kritik sehr ernst, denn der OM hat Recht. Durch meinen eigenen Urlaub (diesmal ohne TRX) und die QRL war nicht viel mit bloggen in den letzten Wochen.

Bevor ich den Recap der Ham Radio 2017 veröffentliche, möchte ich ein paar Zeilen zum Pfänder, einem Berg bei Bregenz in Österreich schreiben. Sonntags nach der Ham Radio bin ich mit der YL dort hoch. Es war sogar ihre Idee. Erst auf dem Weg hoch fragte ich mich, ob denn der Pfänder im Rahmen von SOTA aktiviert werden konnte. Das ging leider nicht mehr, da der Pfänder aus dem Programm genommen wurde. Zum Glück gibt es noch GMA. Dort hat der Pfänder die GMA Referenz OE0/VB-1417. Nur mit dem Yaesu FT-2 "bewaffnet", konnte ich von da oben (1064m) in 75 Minuten 10 Stationen in 2m FM arbeiten. 5 Stationen kamen aus Deutschland, 5 aus Österreich. Besonders gefreut habe ich mich über 3 SOTA-Aktivierer, welche ich von deren Bergen arbeiten konnte. OE5YYN/P war auf OE/VB-465 "Hohe Kugel", OE/ON7DQ/P war auf OE/VB-525 "Kummenberg" und DO5TMM/P war auf DM/BW-348 "Gehrenberg". Auch interessant war der Kontakt mit OE/DL9SCT/P. Er antwortete mit auf meinen CQ-Ruf auf der 145,500 MHz. Sein Standort war nur 10m weg von mir - auch oben auf dem Pfänder. Ein paar Minuten später haben wir uns dann persönlich unterhalten.

Ich kann den Pfänder nur jedem empfehlen. Die Anfahrt von der Ham Radio dauert nur ca. 30 Minuten und die Aussicht über den Bodensee ist echt toll. Funken kann man auch ganz gut von da oben... 

  • IMG_20170716_112810197_HDR_01
  • IMG_20170716_123100096_01
  • IMG_20170716_123202984_01
  • IMG_20170716_123206314_01
  • IMG_20170716_123232780_HDR_01
  • IMG_20170716_123950757_01
  • IMG_20170716_124031964_01
  • IMG_20170716_124108272_HDR_01
  • IMG_20170716_124259166_HDR_01
  • IMG_20170716_124316119_01
  • IMG_20170716_124743888_01
  • IMG_20170716_133115963_01


Kommentar schreiben